Herzlich willkommen!

Die neue Internetseite befindet sich noch im Aufbau. Daher gibt es zu einigen Seiten noch keine Inhalte und bereits vorhandene Inhalte können sich noch ändern. In den nächsten Monaten werden diese aber Stück für Stück ergänzt. und verbessert.


28.10.2020

 

 

Liebe Eltern der Aukamp-Schule!

 

 

Leider müssen wir wieder eine deutliche Verschlechterung der Corona-Situation erleben. Das bedeutet auch, dass unsere Gedanken sich ständig damit beschäftigen, wie wir den Schulalltag umsichtig gestalten können. Dazu gehört u.a. gerade, dass wir durch geöffnete Türen und Fenster für ausreichend Luftaustausch in den Klassenräumen sorgen. Entsprechend ist es im gesamten Schulgebäude richtig kalt. So möchte ich Sie bitten, Ihr Kind zum vorläufigen Verbleib in der Klasse mit ausreichend warmer Kleidung wie Fleece-Pullis o.ä. auszustatten oder bei dringendem Bedarf eine Decke mitzugeben. Im Kollegium haben wir entschieden, dass alle Kinder vorläufig das gesamte Schulmaterial in ihrem Ranzen haben sollten, um im Notfall auch zu Hause darauf zurückgreifen zu können. Das erhöhte Gewicht der Ranzen ist uns bewusst, muss in dieser Situation aber ausnahmsweise in Kauf genommen werden.

 

Heute haben die Kinder zusätzlich einen Elternbrief von unserer Kollegin, Frau Rohwedder im Ranzen. Es geht dabei um die Lernplattform Itslearning, die wir zukünftig in Homeschooling-Zeiten, aber auch zur Unterstützung des Präsenzunterrichts nutzen wollen. Die Freischaltung erfolgt ab Mitte November. Bitte geben Sie den unteren Abschnitt zeitnah bei den Klassenleitungen ausgefüllt ab.

 

Des Weiteren erhalten Sie am Freitag einen Elternbrief zum Thema Masern. Ich bitte Sie, auch diesen zu beachten und den Masernschutz-Nachweis zeitnah zu erbringen.

 

Wenn es unter den aktuellen Umständen möglich ist, wird die Schule am 09. und 10. November ihre Schulentwicklungstage durchführen. Die mediale Ausstattung der Schule schreitet voran und wir müssen nun ein entsprechendes Medienkonzept erstellen, um auch auf die weiteren Gelder des Digitalpaktes zurückgreifen zu können. An beiden Tagen ist komplett schulfrei und auch die Offene Ganztagsschule bzw. die normale Betreuung finden nicht statt. Bereits vor den Ferien haben Sie eine Information zum alternativen Betreuungsangebot erhalten. Bis zum 30. Oktober können Sie Ihr Kind dafür noch anmelden.

 

Abschließend möchte ich kurz auf das Thema „Halloween“ eingehen. Selbstverständlich liegt es in Ihrer Hand, ob und wie Sie diesen Tag mit Ihren Kindern gestalten. Aber dennoch möchte ich den dringenden und besorgten Appell an Sie richten, sich in diesem Jahr für einen kleineren Rahmen zu entscheiden und auf das Herumgehen von Tür zu Tür zu verzichten. Sie würden damit einen großen Beitrag zum Schutz unserer gesamten Schulgemeinschaft leisten.  

 

Insbesondere für die nächste Zeit wünsche ich Ihnen alles Gute!

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Ulrike Eiding, Schulleiterin

 

 

02.10.2020

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

zu Beginn der Ferien gibt es wieder einige wichtige Informationen des Ministeriums rund um den Schulbetrieb. Die aktuellen Downloads sind wieder auf der entsprechenden Seite zu finden.

 

Der aktuelle Elternbrief lautet:

Die Herbstferien stehen nun unmittelbar bevor. Die Zeit seit den Sommerferien ist schnell vergangen und für uns mit möglichst viel Normalität gut verlaufen. Aber leider wird die Corona-Lage wieder ernster, sodass eine Auszeit ganz passend kommt. Der letzte Schultag vor den Ferien ist Freitag, der 02.10.2020 (morgen). Am Montag, d. 19.10.2020 kommen die Kinder dann hoffentlich fit und munter wieder in die Schule zurück. Bitte denken Sie auch nach den Ferien daran, Ihr Kind mit einem Mund-Nasen-Schutz auszustatten. Da einige Kinder ohne Maske unterwegs waren, haben wir in letzter Zeit zahlreiche Einmalmasken ausgegeben. Sollte dies weiterhin verstärkt vorkommen, müssen wir dafür nach den Herbstferien einen Unkostenbeitrag von 1 Euro erheben.

 

Anbei schicke ich Ihnen den aktuellen Terminplan des laufenden Schulhalbjahres. Trotz der Einschränkungen sind wieder einige Termine zusammengekommen.

 

 

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich im Namen des gesamten Teams der Aukamp-Schule schöne herbstliche Tage und eine gesunde Ferienzeit!

 

 

Ulrike Eiding, Schulleiterin

 

25.09.2020

Essenspläne stehen ab sofort auf der Seite "Betreuung -> Essensplan" als .pdf zur Verfügung.

 

11.09.2020

 

Liebe Eltern!

 

Inzwischen haben wir uns alle an den Schulbetrieb unter Corona-Bedingungen gewöhnt und die bisherigen Maßnahmen funktionieren gut. Auch bei Ihnen möchte ich mich noch einmal bedanken, dass Sie das gesamte Schulgelände nur in Ausnahmefällen bzw. nach Anmeldung und mit Mund-Nasenschutz betreten. Etwas besser könnte diese Regelung nur noch im Bereich der Fahrradständer und im Ganztagsbetrieb umgesetzt werden.

Nach den Sommerferien haben wir im Kollegium drei neue Lehrkräfte begrüßt, die an der Aukamp-Schule ab diesem Schuljahr in ganz unterschiedlichen Fächern ihre Ausbildung absolvieren. Wir freuen uns, dass Frau Freytag, Frau Steinhagen und Herr Möller nun zu unserem Team gehören. Erfreulich ist auch, dass Frau Rohwedder nach ihrer Ausbildung einen festen Vertrag bei uns erhalten hat und dass Frau Leptien aus ihrem Sabbatjahr zurückgekehrt ist. Somit sind wir gut aufgestellt. Dennoch ist es in dieser Zeit äußerst schwierig, im Krankheitsfall o.ä. Vertretungsunterricht zu organisieren. Neben unserer Schulassistentin Christiane Lehmann und unserem derzeitigen Schulsozialarbeiter Ali Fakhrou sind auch unsere Praktikanten Luise Peters, Joscha Schuren, Juliane Hoppe (ab 14.09.) und Katalin Schwarzer (ab 14.09.) sowie Kristina Belger (ab 09.11.) hierbei äußerst hilfreich.

Auf den meisten Elternabenden wurde ja bereits angesprochen, dass die Schule wieder 10 Euro für Verbrauchsmaterial (Arbeitshefte usw.) einsammelt. Ich bitte Sie (sofern nicht schon geschehen) das Geld bis zum 18.09.2020 über die Kinder bei den Klassenleitungen abzugeben.

Dass wir aufgrund der Corona-Situation in diesem Halbjahr keinen Philosophie-Unterricht anbieten können, wurde Ihnen ja auch bereits mitgeteilt. Wir organisieren den Religionsunterricht deshalb so, dass philosophische Inhalte und soziales Lernen verstärkt integriert werden.

Schließlich möchte ich Sie darüber informieren, dass unsere diesjährigen Schulentwicklungstage am 09. und 10. November (Montag und Dienstag) stattfinden werden. Es geht dabei um die Fertigstellung des schulischen Medienkonzeptes, damit wir die Mittel aus dem sog. Digitalpakt abrufen können. Zwei Klassenräume statten wir bereits jetzt mit Musterlösungen aus, um bis zur Entwicklung des Konzeptes weitere praktische Erfahrungen mit digitalen Medien im Unterricht gewinnen zu können. Der Beschluss der Schulkonferenz hat uns die Möglichkeit gegeben, die Schulentwicklungstage nach Bedarf zu legen und das tun wir hiermit. An beiden Tagen gibt es selbstverständlich wieder ein Betreuungsangebot. Eine entsprechende Abfrage folgt in Kürze.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ulrike Eiding, Schulleiterin

 

 27.08.2020

Liebe Eltern!

 

Auf der Seite: "Aktuelle Downloads und Links speziell für die Corona-Zeit" stelle ich den neuen Schnupfenplan, der uns heute vom Ministerium übermittelt wurde zum Download bereut. Ich bitte zu beachten, dass Kinder mit einfachen Erkältungssymptomen jetzt nicht mehr automatisch zu Hause bleiben müssen.

 

Das Ministerium schreibt: „Neu ist in dieser Handlungsempfehlung insbesondere, dass im Unterschied zu den besonderen Vorsichtsmaßnahmen zu Beginn des neuen Schuljahres nunmehr leichte Erkältungssymptome, bei denen kein Zusammenhang mit einer COVID-19-Erkrankung zu vermuten ist, keinen Ausschlussgrund mehr vom Unterricht darstellen und die Karenzzeit auf 24 Stunden gesenkt wurde. Diese Regelung tritt mit sofortiger Wirkung auch an die Stelle der zunächst strengeren Vorgaben aus dem Informationsschreiben an die Eltern zu Beginn des Schuljahres.“

 

Auch in nächster Zeit wird es sicher immer mal wieder aktualisierte Vorschriften oder Empfehlungen geben. Allerdings stehen diese oft zuerst in den Medien, bevor sie die Schulen erreichen. Wir handeln immer dann, wenn wir die offiziellen Mitteilungen aus dem Ministerium erhalten und leiten diese Informationen dann möglichst umgehend an Sie weiter.

 

Alle Informationen und Downloads aus der Zeit von vor den Ferien befinden sich nun auf einer neuen Unterseite zur Startseite. Wer hier noch einmal nachschauen möchte klickt bitte "hier" oder geht direkt auf die Seite.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ulrike Eiding, Schulleiterin

 

20.08.2020